Für die erste Behandlung benötigen Sie 

     -> einen telephonisch oder elektronisch vereinbarten Termin

     -> eine Verordnung vom Arzt im Falle einer Krankenbehandlung

          KEINE Verordnung für Beratung, Gesundheitserhaltung/Prävention

     -> eine chefärztliche Genehmigung

           wenn ein Teil der Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse refundiert
           werden soll

     -> vorhandene Befunde, Röntgenbilder, Operationsberichte, etc

          Die vorliegenden Unterlagen erleichtern die schnelle, umfassende und
          fundierte Erstellung des physiotherapeutischen Befundes, welcher die
          Grundlage für die Definition des Therapiezieles, Auswahl der Therapie-
          methoden und Erstellung des Therapieplanes darstellt. 

Zurück